Aldi Surjana (8. Juli 1953 in Jakarta, Indonesien) ist Informatiker und literarischer Übersetzer. Aldi Surjana war von 1973 bis 1974 am Studienkolleg in Hamburg und studierte von 1974 bis 1982 im Fachbereich Informatik an der Technischen Universität Berlin. Er hat zahlreiche chinesische Sittenromane ins Indonesisch übersetzt, unter anderem: Jin Ping Mei (Die Pflaumenblüte in der goldenen Vase), Rou Pu Tuan (die Gebetsmatte aus Fleisch) und Kisah Cinta Tiongkok Lama (Altchinesische Liebesgeschichten). Heute lebt Aldi Surjana mit seiner Frau und seinem Sohn in Berlin.